Durch unser Denken erschaffen wir unsere Realität. 

Unsere meist unbewussten Denkmuster und Glaubenssätze sind der Rahmen für unser Erleben. Sie bestimmen die Größe des Spielfeldes, auf dem wir uns bewegen.

Solange wir an negativen oder einschränkenden Glaubenssätzen (basierend auf Mangel, Angst und Misstrauen) festhalten, sind auch die Ergebnisse in unserem Leben begrenzt. Dies gilt für alle Bereiche des Lebens – Partnerschaft, Familie, Beruf, Gesundheit, Geld, etc. 

Ziehe neue Schlüsse!

Unsere Glaubenssätze entstehen nicht aus bestimmten Ereignissen der Vergangenheit, sondern aus den (negativen) Schlussfolgerungen, die wir daraus gezogen haben.

Das ist ein entscheidender Punkt, denn unsere Vergangenheit können wir nicht mehr verändern – wohl aber die Schlussfolgerungen und die daraus entstandenen Denkmuster!

Bessere Ergebnisse in kurzer Zeit

Erst durch das Erkennen einschränkender Denkmuster und deren Wandlung in unterstützende Glaubenssätze (basierend auf Liebe, Fülle und Vertrauen) wird das Überschreiten der von uns selbst gesetzten Grenzen und das Erschaffen einer neuen Realität möglich. Voraussetzung dafür ist die Bereitschaft, bisher eingenommene Standpunkte zu verlassen.

Diese Coaching Methode ist anwendungs- und ergebnisorientiert und ermöglicht große Veränderungen in relativ kurzer Zeit.

Goldfisch